Aktuelle Psychodrama Gruppe

 

Herzlich Willkommen im neuen Gruppenjahr – Psychotherapeutische Jahresgruppe 

 

Dienstag 14tägig von 18 – 21 Uhr(Gruppe besteht seit 2008, laufender Einstieg ist möglich)  

 

„Im Hier und Jetzt sein, den Augenblick wahrnehmen, die eigenen Ressourcen spüren …“  Mit den Herausforderungen umgehen und gut bei mir bleiben können… Mehr innere Sicherheit erlangen, dem eigenen Selbst einen Wert geben. Termine:

 

8.9.2020

22.9.2020

6.10.2020

20.10.2020

3.11.2020

17.11.2020

1.12.2020

15.12.2020

Weihnachtspause 

5.1.2021

19.1.2021

9.2.2021 (Achtung 3 Wochenabstand)

23.2.2021

9.3.2021

23.3.2020

6.4.2021

20.4.2021

4.5.2021

18.5.2021

1.6.2021

15.6.2021

29.6.2020 Abschluss 16:30 Uhr – 21 Uhr

Sommerpause – Fortsetzung im Herbst voraussichtlich 7.9.2021, ab da NEUE Beginnzeit 17:30 Ende 20:30 Uhr - Herbst 2021  

 

 

·        Du/Sie kannst/können zwei Mal im Jahr kostenfrei fehlen. Ab den DRITTEN MAL ist der Gruppenplatz zu bezahlen, GLEICHGÜLTIG; WIE OFT GEFEHLT WIRD. Wichtig für die Kontinuität DEINES/IHRES Prozesses ist, dass du/Sie so wenig wie möglich fehlst!/fehlen.

 

·        Bei Diagnosestellung ist einen Kostenzuschuss durch die ÖGK möglich. 

 

·        Kosten pro Abend € 60, --

 

 

 

Prozedere: Erstgespräch ist erforderlich. Teilnahme für mindestens 1 Jahr sollte eingeplant werden, um einen guten Prozess zu erarbeiten und Themen auch eventuell abzuschließen. Kosten Erstgespräch € 60,--. Bei Teilnahme an der Gruppe, ist somit der erste Gruppenabend bezahlt.

 

 

 

Mit Co-Leitung (wird noch bekannt gegeben) + 

 

Leitung: Magª. Theresia Viehhauser-Müller

 

Klinische-, Gesundheits- und Arbeitspsychologin Psychotherapeutin (Psychodrama),

 

In Ausbildung zur Traumatherapeutin (ZAP-Wien), Supervisorin, Coach, Trainerin

 

Matznergasse 44/Top 16 1140 Wien

 

Kontakt: +43 (0) 664/104 76 99; praxis@viehhauser-mueller.at

 

www.viehhauser-mueller.at

 

 

 

Information für Propadeutikums-Absolvierende: Gruppe ist für das Propädeutikum anrechenbar - Teilnahme für ein Jahr ist Voraussetzung (ca. 80 AE). Eine wichtige Voraussetzung ist am eigenen psychotherapeutischen Prozess interessiert zu sein.

 

 

 

Teilnahme auch für Personen in der Fachausbildung zu/r Klinischen und Gesundheitspsychologie möglich, ebenfalls ist eine Teilnahme von mindestens 1 Jahr erforderlich.

 

 

 

Eine wichtige Voraussetzung ist am eigenen psychotherapeutischen Prozess interessiert zu sein. 

 

 

 

Eingetragen als Psychotherapeutin (Psychodrama) seit 2010, für Klinische- und Gesundheitspsychologie seit 2004, für Arbeitspsychologie seit 2009.